Energietechnik
Eco Soft Therm®

elAmara® Energietechnik Eco Soft Therm

Die Verwirklichung der Synthese zwischen Wohnkomfort und Energiewirtschaft ist uns heute durch Anbindung der EIB- Gebäudetechnik an intelligente Industriesteuerungen möglich

Hierbei übernimmt die Industriesteuerung die Regelung der Heizung, Lüftungsanlage bzw. Solaranlage, Wärmepumpen, sowie gesamte Hydraulik mit Energiespeicher in Verbindung mit der EIB Gebäudetechnik. Zusätzlich kann die Energieversorgung der kompletten Haustechnik über Fotovoltaik, die zusätzlich batteriegepuffert wird, komplett mit eingebunden werden. Überschüssige Energie wird in das Netz eingespeist.

Hierbei werden keinerlei andere Steuerungen für die Heizung bzw. Solaranlage benötigt. Alle benötigten Sensoren werden über die Industriesteuerung oder über den EIB oder andere Bussysteme eingelesen.

Über Fernwartung , das heißt über Internet oder Smartphone, kann bei einem Störfall online eine Fehlerdiagnose bzw. Fehlerbehebung durchgeführt werden.

Es sind fast keine Grenzen gesetzt für den Einsatz der Eco Soft Therm®

Das System kann in jeden Gebäude eingesetzt werden, ob alt oder Neubau, ob Industrie, Gewerbe oder Wohnhaus . Das Energie-Management eines Gebäudes wird nur von einer einzigen Steuerung überwacht und geregelt, wobei fast jeder Hersteller von programmierbaren Steuerungen verwendet werden kann.

Die Energieeffizienz und Funktion wurde durch ein Prototyp aus dem Jahr 2009 nachgewiesen. Somit kann ein Wohngebäude zum Teil mehr Energie erzeugen als es verbraucht und in Folge dessen überschüssige Energie an ein Netz abgeben.

elAmara® alle Orte für Eco Soft Therm

2007 - 2009 Konzept und Prototyp© - Eco-Soft-Therm© - 2012 Gebrauchsmuster®